Patrick Platins (19.04.1983)

Vfl Wolfsburg Frauen – Torwattrainer

Unser FSV-Aushängeschild ist nach wie vor Patrick „Spax“ Platins, der im Jahr 2009

mit dem VfL Wolfsburg die Deutsche Meisterschaft erringen konnte.

Zur Saison 2015/2016 hält der 32-jährige seinen Kasten beim Sensationsbundesligaaufsteiger SV Darmstadt 98 mit der Rückennummer 1 sauber.

Aktuell ist Patrick Torwattrainer der Frauenmannschaft des VFL Wolfsburg

Stand: September 2016

Tobias Pachonik (04.01.1995)

FC Schalke 04 – 2. Mannschaft

Der Sohn des FSV F-Jugendtrainer Manfred Pachonik verstärkt ab dieser Saison die Zweite Mannschaft des FC Schalke 04.

Die Blauweißen holten den athletischen und kompromisslosen Defensivallrounder aus der dritten Liga von den Stuttgarter Kickers.

In Gelsenkirchen soll der 88 kg Mann mit dem Nachwuchs der Knappenschmiede (deutsche A Jugend-Meistermannschaften) an das Anforderungsprofil des Profiteams herangeführt werden.

Wir wünschen dem Tobias viel Glück und eine verletzungsfreie Saison an der Emscher.

Stand: September 2016